Anwendungsvirtualisierung, Internet der Dinge und Cloud Computing, Blog von Sacha Thomet

IoT – schöne neue Technologiewert | neue MyStrom Smart Devices

Wer mich kennt weiss das es in meinem Leben mehr gibt als nur Citrix Zeugs, ich bin auch ein Fan von IoT oder Enthusiast der Heimautomatisierung.

Seit schon einigen Jahren nutze ich Philips Hue, Netatmo und auch andere Gadgets welche mein Leben vereinfachen sollen. Oder anders gesagt Probleme lösen welche ich ohne die Technik nicht hätte. Einige meiner Nachbaren denken auch schon ich hätte eine Geliebte die Alexa heisst und ich sei manchmal ziemlich grob zu ihr …

In der Vergangenheit habe ich mich schon mal über den MyStrom Wifi Switch gebloggt im Artikel Steure ein MyStrom Wifi Switch mit einem Schalter oder Ein weiteres LaMetric IoT Script – Stromsteuerung.

Das spezielle bei den MyStrom Wifi Switches ist dass dieses für die Schweiz funktionieren. Wir haben hier in der Schweiz nicht die sonst in Europa gebräuchlichen Steckdosen. Aus diesem Grund ist MyStrom wohl auch eher ein Nischenprodukt mit einem relativ kleinen Markt, ich finde dies sehr Schade weil die Produkte von MyStrom echt gut sind!

Da ich eben etwas mehr raushole stehe ich ab und zu auch in Kontakt mit Personen hinter MyStrom. Und WOW, heute habe ich ein Paket von MyStrom erhalten dass es in sich hat. Die MyStrom Glühbirne und der MyStrom WiFi Button darf ich, ziemlich exklusiv, vor allen anderen antesten. Ich finde dies besonders spannend, da ich bereits ähnliche Produkte bei mir im Einsatz habe. Als Glühbirne leuchten bei mir bereits einige Philips Hue und in der Garage, wo ich zwar WLAN habe aber die Hue-Bridge nicht hin reicht spendet eine SengLed Boost Licht.
Auch als universeller Button habe ich bereits ein Amazon IoT Button im Einsatz, diesen benutze ich nach etwas basteln als Trigger für IFTTT.

In diesem Artikel möchte ich also die neuen Geräte von MyStrom geben das testen was schon auf dem Markt ist.

Vergleich Smarte  Glühbirne:

myStrom WiFi Bulb

  • 39.- CHF (Farbig)
  • Color
  • E27

+ Hat eine  REST API die via HTTP erreichbar ist
+ Zeigt Stromverbrauch
+ sehr echte, schöne Farben!
–  Nur 600 lm
– Die Glühbirne wird ziemlich heiss, 52,9°C nach einem 30min test.

Philips Hue

  • 69.- CHF (Farbig)
  • 20.- CHF (Weiss)
  • E27 and GU10 verfügbar

+ Verwendet das universelle ZigBee Protokoll
+ Gibt bis 806 lm von sich
– Ein zusätzliches Gerät, names “Bridge” ist nötig
– Farben sind nicht so satt
– ZigBee Brücke hat eine eher limitierte Reichweite, somit kann ich in meiner Garage keine Hue betreiben
– Die Glühbirne wird ziemlich heiss, 62,5°C nach einem 30min test.

SengLed Boost

  • 59.- CHF (Weiss)
  • E27

+ Funktioniert zusätzlich als Wireless Wifi Repeater
–  nur 470 lm

Fazit: Es gibt nicht DIE beste smarte Glühbirne, es hängt immer vom Anwendungsfall ab. Was ist wichtig, wie viel darf es sein und was soll es kosten. Falls schon ein Philips Hue Ökosystem existiert macht es wahrscheinlich Sinn weiterhin darauf zu setzen. Eine MyStrom Glühbirne kann falls WLAN vorhanden ist, ein Hue-System ergänzen. Wenn man nur eine einzelne smarte Glühbirne braucht wird MyStrom das richtige sein. Die Sengled Boost bietet keine APIs und es war nur mit etwas reverse Engineering möglich diese in die Hausautomation aufzunehmen .

Vergleich Smart Button:

MyStorm WiFi Button

  • 25.- CHF

+ Verfügbar in der Schweiz
+ Battery aufladbar
+ Von Haus aus IFTTT kompatibel
+ 3 Drück Patterns
+ Schnelle Reaktionszeit (< 2sec to toggle a Switch) Amazon IoT Button

  • 19.90$

– Nur für Amazon Prime customers
– Batterie nicht austauschbar
– Reaktionszeit relativ lange
+ IFTTT nur mit etwas basteln möglich
+ 3 Drück Patterns

Hue Tap

  • 69.-
    NICHT GETESTET!

– braucht eine Brigde
+ Brauch keine Batterie
+ 3 Knöpfe

Hue Dimmer Switch

  • 29.-

– braucht eine Brigde
– reagiert sehr schnell
– nur für die Steuerung von Geräten im Hue-Ecosystem (Glühbirnen) zu verwenden, kein IFTTT.

Conclusion: Für die meisten Heimautomatisierer ist der MyStrom Wifi button die beste Wahl, das Konfigurieren des AWS IoT button ist eher “advanced”. Mir persönlich passt es nicht dass der Amazon IoT Button keine austauschbare Batterie hat. Für grössere Hue Installationen sind diese Switches sicher gut geeginet.

Eine Antwort auf IoT – schöne neue Technologiewert | neue MyStrom Smart Devices

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Follow me on Twitter